Start

 

15. bis 17. Mai 2020 – “Ursprünge” – Absage

Absage_2

Im Zuge der aktuellen Corona-Situation sehen auch wir keine Alternative mehr zu einer Absage der diesjährigen Maikonzerte.

Für die Künstler, die Initiatoren und die Freunde und Partner vor Ort und darüber hinaus ist dies ein schwer gefasster Entschluss gegen die Überzeugung, dass Kunst und Kultur auch und gerade in schweren Zeiten eine sinnstiftende Bedeutung zukommt.

Dem gegenüber steht allerdings die Konzertsituation, in der eine Gruppe von Menschen über mehrere Stunden in einem Raum zusammenkommt. Dies kann man zum geplanten Zeitpunkt niemandem mit gutem Gewissen empfehlen, selbst wenn es von offizieller Seite her erlaubt sein sollte.

Ein herzlicher Dank gilt all denen, die in den letzten Wochen, vielfach bei eigener Betroffenheit, durch vielfältige Gesten und Taten der Solidarität eine Stimmung des Zusammenhaltes und der Zuversicht geschaffen haben. Diese Haltung ist unsere Chance, um in der gegenwärtigen Krise eine Kraft zum Guten zu entwickeln!

Auch wenn die Konzerte ausfallen, denken wir über alternative Formen nach, um unser Festival sichtbar zu machen.

Weiterhin gilt: Bleiben Sie uns treu!
Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Forelle

 

Die 15. Braunlager Maikonzerte sollten stattfinden vom

15.-17. Mai 2020

mit dem Thema

Ursprünge

Unser Programm ist jetzt veröffentlicht!

Die Künstlergruppe ist komplett, hier unten zu finden
oder unter dem Menü-Punkt “Künstler”:

Julia Hagen, Cello
Franziska Hölscher, Violine
Klavierduo Silver-Garburg
Elisabeth Kufferath
, Viola
Lena Neudauer, Violine
Oliver Schnyder, Klavier
Rick Stotijn, Kontrabass
Mathias Tönges, Bass-Bariton
Vokalensemble Cantabile

…..

 

Das Kammermusikfestival auf der Höhe des Harzes

Braunlage – Clausthal-Zellerfeld – …

Änderungen vorbehalten

 

2006 im Sanatorium Dr. Barner in Braunlage gegründet, haben sich die Braunlager Maikonzerte im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Klassik-Festival im Harz entwickelt, das aus der kulturellen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken ist.

 

Braunlager Maikonzerte bei Facebook